Zu dieser Veranstaltung fanden sich ca. 400 uniformierte Feuerwehrangehörige, sowie Gäste aus Politik und anderen Organisationen wie THW oder Polizei ein. Die Versammlung erstreckte sich über drei Stunden, wobei unter anderem das Amt des Kreiswehrführers und seines Stellvertreters neu zu wählen war. Hier wurden die "Alten" durch Wiederwahl zu den "Neuen": Kreisbrandmeister (KBM), Mathias Schütte, und Erster Hauptbrandmeister 1 Stern (EHBM *) Fritz Kruse als Stellvertreter.

Die Feuerwehren Schwedeneck hatten bei dieser Versammlung fünf Delegierten-Stimmrechte (aufgrund von >100 Aktiven) und einem Stimmrecht des AWF - somit waren wir durch sechs Personen vertreten.

Nach einer "Irrfahrt" durch den Dänischen-Wohld, zusammen mit den Vertretern aus Gettorf, Altenholz und Dänischenhagen, auf der Suche nach etwas Essbaren, die aber dann doch in Kiel bei dem bekannten Restaurant mit dem gelben Buchstaben endete, waren die letzten Kameraden gegen 01.00 Uhr im Bett.

26.04.2022 um 13:00 Uhr Tierrettung im Bereich ...
08.02.2021 um 17:25 Uhr Starke Rauchentwicklung im ...
20.01.2021 um 08:00 Uhr Waschmaschine heiß gelaufen
15.11.2020 um 11:02 Uhr Türöffnung Person in Notlage
03.10.2020 um 10:48 Uhr Baum auf Fußweg
10.08.2020 um 14:07 Uhr Vermeintliches Feuer in ...
08.08.2020 um 14:05 Uhr Brennendes Trafohaus auf ...
Einladung zur Jahreshauptversammlung der FF Surendorf 2022
Montag, 25. April 2022

Die Freiwillige Feuerwehr Surendorf lädt zur Jahreshauptversammlung ein.

Orkan Zeynep
Montag, 21. Februar 2022

Es war das erste Mal das die Abschnittsführungsstelle in Dänischenhagen besetzt und hochgefahren wurde.

Laternelaufen 2021 - wir freuen uns riesig
Montag, 11. Oktober 2021

Lange haben wir gewartet. Lange konnten wir nichts tun. Umso mehr freuen wir uns jetzt, euch zu unserem Laternelaufen einladen zu können. 

  

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.